Bunt. Froh. Lebenslustig. So präsentierte sich das mocca-in beim "Caribbean Summer Feeling" am

 

     10. August 2012

 

Und es war ein Fest für alle Sinne. Mit Live-Musik direkt aus der Karibik, den entsprechenden kulinarischen Köstlichkeiten, karibischen Cocktails und Rum aus der Karibik.


Als Höhepunkt aber hatten wir - wie immer bei unseren Events - auch diesmal wieder eine Band verpflichtet: das Trio „Elixir“ mit den aus Jamaika stammenden Musikern Lee "Xanadu" Holness (Guitar, Vocals) und Darien "Woody" Williamson (Drums, Vocals), die gemeinsam mit der Österreicherin Michaela „Mikki“ Weber (Bass, Vocals) für das richtige Urlaubsgefühl sorgten. Dass dieses Trio nach der ersten Pause aber zum Quintett "i-Saffire" mutierte und verstärkt mit der Shantel Bradford (Keyboard) und dem Bassisten Alvis Reid (Bass) - beide ebenfalls aus Jamaika - mit sensationellen, feurigen Reggae-Sounds den Innenhof zum Kochen brachte, war dann aber nicht nur für die zahlreichen begeisterten Gäste, sondern selbst für uns als Veranstalter eine - mehr als positive - Überraschung.

 

Es war daher kein Wunder, dass der Innenhof sich mehr und mehr füllte und sich auch unglaublich viele Passanten an der Performance der Musiker begeisterten.

 

Denn schließlich sind „Elixir“ und i-Saffire" ja auch nicht irgendwelche Formationen, sondern unterhalten üblicherweise die Gäste auf dem Kreuzfahrtschiff AIDA (und bereits am 19. August steigen die fünf auch schon wieder in den Flieger, um ihren Job auf diesem Schiff anzutreten).

 

Kulinarische "Specials" mit Karibik-Touch

Klar, dass das eigens aus Jamaika importierte "Red Stripe"-Bier reißenden Absatz fand (wir hatten leider viel zu wenig davon eingekauft!). So griffen die Gäste eben zum karibischen Rum und genossen diesen mit den Zigarren aus Kuba und der Dominikanischen Republik.

 

Aber auch die Pina Coladas, Cuba libres, Daiquiris & Co - also die für die Karibik typischen Cocktails - fanden an diesem Abend bei den zahlreichen Gästen großen Anklang. Für den Hunger sorgte verführerisches, exotisches Fingerfood.

 

Karibik-Outfit

Natürlich war auch das gesamte Team des mocca-in in entsprechendem Outfit zur Arbeit angetreten. Die Damen im sexy Pareo, die Herren im bunten Urlaubsoutfit.

 

Und ganz viele Gäste hatten sich diesmal vom Karibik-Flair inspirieren lassen und waren ebenfalls im Karibik-Outift erscheinen. Den Vogel schoss aber Stammgast Jürgen ab, der doch tatsächlich in der Badehose erschienen war!

 

Es war ein sehr gelungener, cooler Event - unser "Caribbean Summer Feeling" am 10. August 2012 im mocca-in.